Begegnungen – manchmal der anderen Art

Wir erleben heute den 3. Tag in Susans Gesellschaft und herzlicher Gastfreundschaft, weil das weit und breit einzige Geschäft für den Ersatz des verlorenen „Ohrstöpsels“ (Kommunikationssystem) erst morgen wieder auf hat. Welch ein Geschenk! Es ist wie Urlaub vom Urlaub! Wir fahren den ganzen Tag lang Mopped (ohne Gepäck) und genießen Landschaft, Besonderheiten, Land und Menschen und besonders die vielen Informationen, die Susan uns erzählt: Von der Goldmine, die vormals 25 % des gesamten Steueraufkommens bestritt und heute zu einem wissenschaftlichen Forschungsprojekt geworden ist,

_MG_0539_MG_0542 in diesem Aufzug wurden 18 Personenbefördert, im Evakuationsfalle 30 Personen. _MG_0541_MG_0540

von dem sich verändernden Wald, so dass die Felsen um Mt Rushmore noch vor 5 Jahren nicht zu sehen waren, heute aber wegen der abgestorbenen Bäume sehr wohl, von den vorhanden Möglichkeiten, hier Arbeit zu finden (oder eben keine), weil es hier außer im Tourismus keine sonstigen Jobs gibt, von historischen Zusammenhängen und und und. Wir haben wirklich eine neue Freundin gewonnen.

_MG_0551

Wir könnten ihr noch ewig zuhören. Unser Englisch ist mittlerweile soweit gediehen, dass wir in der Regel den Inhalten folgen können, nur selten müssen wir nachfragen, auch wenn das ein oder andere Wort fehlt oder im Dialekt untergeht. Das geht sogar soweit, dass ich M. nachts im Halbschlaf auf englisch anpfeife, please stop it, nur weil er beim Umdrehen für reichlich Wellen sorgt.

Aber es gibt noch weitere Begegnungen zu vermelden, allerdings der anderen Art: Wir fahren die herrliche Strecke um Mt Rushmore noch einmal im Spätnachmittag, weil dann der Verkehr stark nachlässt. Wir cruisen so vor uns hin, genießen noch einmal das herrliche Hin und Herschaukeln, als plötzlich vor uns alles steht, man sieht den Anfang der Schlange nicht, aber die Autoinsassen stehen auf der Straße. Wir schleichen uns auf der Mitte langsam nach vorne an den Autos vorbei – (was in den USA eigentlich gar nicht geht. Man stellt sich gefälligst hinten an, wie uns Susan später berichtet.) Plötzlich sehen wir, warum auch vom Gegenverkehr nichts zu sehen ist. Die gesamte Straße ist gesperrt, weil u.a.

_MG_0595 _MG_0594

ein Bison mitten auf der Straße liegt.

Es ist fast so breit wie die gesamte Straße und nur ein winziger Teil einer riesigen Bisonherde.

Wir fummeln uns irgendwie an den riesigen Viechern vorbei. M. voran, er ist der mutigste und lässt sich von den wütenden Autofahrern nicht beirren. Sie können eh nicht dran vorbei – wir aber schon. Das ärgert die naturgemäß besonders, warten sie doch schon sicher seit einer Ewigkeit. Wir haben aber keine Lust, erst ewig zu warten und dann hinter einer ellenlangen Schlange Autos herzutrödeln. Also Quengeln wir uns durch. Aber ehrlich, sonst beim Moppedfahren brauche ich ja kein Adrenalin, auch wenn ich zügig fahre, so doch immer ohne Herzklopfen. Aber als wir DA durch waren, musste ich erst mal feste durchatmen. Meine Güte, war das AUFREGEND!!!! Die hätten ja mit 2 herzhaften Schritten jeden von uns aus dem Sitz heben und 20 m durch die Luft befördern können. Aber sie machten nix. Blieben einfach stehen, brummten, gingen hier oder da hin, bisweilen bis 10 cm (ZENTIMETER!) ans Auto heran, aber sie berührten keines. Auch beim Umdrehen der riesigen Körper nicht.

Also lieber Gott. Es musste so sein, dass das blöde Geschäft heute zuhatte, sonst wären wir heute nicht hier her gefahren. Aber du wolltest uns diese Bisons noch eben zeigen. Danke!

_MG_0546 _MG_0547

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat das schönste Mopped im ganzen Land????_MG_0550

wir natürlich…._MG_0548_MG_0557  _MG_0566 Aliens? Nein Schnitzfiguren vom shop unten an der Ecke in Hill City.

_MG_0578  oder Figuren aus (vorwiegend) Moppedteilen

_MG_0579 _MG_0581 _MG_0583 interessant hier? _MG_0582anscheinend nicht!_MG_0585oder doch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s