Sequoia und Yosemite NP

Mi. 28.10.15

Verrückte Natur. Wir haben uns gerade an die kahlen Berge und die trockene Gegend gewöhnt, immerhin haben wir seit Wochen nix anderes zu sehen bekommen. Und plötzlich macht es plopp – und switch – und zack stehen da nicht nur wieder Bäume, sondern gleich Riesenbäume. Und nur hier, nirgends sonst auf der Welt.

P1020337

Leider machen uns die tief hängenden Wolken vom Regen der Nacht die Sicht im Yosemite zunichte. Immerhin erlauben kleine Lücken den Ausblick auf die spärlich fließenden Wasserfälle gegenüber, auf den halben Half Dome, und etwas tief unten liegendes Tal. (ist eh nichts für mich, viel zu hoch alles).

historische Eisenbahn im Yosemite NP

historische Eisenbahn im Yosemite NP

image

Nevada Fall

Nevada Fall

image

Bei Temperaturen um 5 oder 6 Grad sind wir schnell wieder unten. Es fängt wieder an zu regnen und wir wollen heute nach Sacramento.

Bei den vielen Trödlern – (Kurven in 25 km/h, dafür auf den Geraden dann 100!) – müssen wir uns ranhalten. Die Amis machen nämlich nur da eine Überholmöglichkeit, wo selbst der Unfähigste überholen könnte. So müssen wir 50 km lang in den Lenker beißen… bei den schönsten Kurven…

Bis demnächst wieder

VGB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s